Kursdetails
Kursdetails

Heizungserneuerung - Gas- und Öl-Brennwerttechnik, alternative Heiztechniken

Kurs abgeschlossen

Kursnr. 222-1106
Beginn Do., 22.09.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Gymnasium Ottweiler - Pavillon Raum 1
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer 8 - 20

Kursbeschreibung

Heizungserneuerung – Gas- und Öl-Brennwerttechnik, alternative Heiztechniken. In Kooperation mit der Verbraucherschutzzentrale des Saarlandes

Vielfach sind in Gebäuden noch Heizkessel in Betrieb, die nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen. Neben umweltschädigenden Emissionen hat dies einen hohen Energieverbrauch und somit hohe Heizkosten zur Folge. Der Gesetzgeber hat sowohl durch die Bundes-Immissionsschutzverordnung (1.BImSchV) als auch durch die Energie-Einsparverordnung Vorschriften geschaffen, welche den Betrieb der größten Energieverschwender mit Übergangsfristen verbietet. Alte Öl- und Gasheizkessel, die vor dem 1.1.1985 eingebaut wurden, müssen außer Betrieb genommen werden. Es stellt sich jedoch für den Hauseigentümer darüber hinaus 4 grundsätzlich die Frage, ob eine Kesselerneuerung nicht auch dann wirtschaftlich sinnvoll wäre, wenn der Heizkessel noch gerade so den Vorschriften genügt. In diesem Vortrag wird über die wichtigsten Aspekte zur Heizungserneuerung informiert. Hierzu gehört die Erläuterung der rechtlichen Vorschriften ebenso wie Aussagen zur Niedertemperatur- und Brennwerttechnik, zu Alternativen wie z. B. Holzpelletsheizung, Wärmepumpen oder solare Heizungsunterstützung sowie Fördermöglichkeiten.

Kurs teilen: